Frankentipps Best-Practice-Veranstalter: Wörners Schloss, Neuses am Sand

Eine informativ und ansprechend gestaltete Veranstaltung ist wesentlich für Ihren Erfolg. Frankentipps stellt Ihnen hierfür vielfältige Möglichkeiten und Funktionen – von der Formatierung Ihrer Veranstaltungsbeschreibung bis hin zur optimalen Einbindung von Social Media Elementen – zur Verfügung, die Sie einfachst nutzen können.

Rundum perfekt eingestellt ist uns die Veranstaltung Weihnachtsmarkt – Kunst- & Handwerkermarkt in Wörners Schloss Weingut & Wellnesshotel Prichsenstadt aufgefallen, welche wir Ihnen als Best-Practice-Beispiel vorstellen wollen: Hier stimmte einfach alles beim Einstellen der Veranstaltung seitens des Veranstalters:

  • Nutzung der Formatierungsfunktion Ansprechende Textgestaltung mit Inhalt (Veranstaltungsprogramm, Preis- und Kontaktinformationen, Links) mit dezenter Nutzung der Formatierungsoptionen des Editors
  • Bilder und YouTube-Video Upload einladender Bilder und sogar Eingabe der YouTube-URL,dessen Video optimal dargestellt wird
  • Verlinkung zu Facebook-Event Eingabe der Facebook-Event-URL, wodurch die direkte Einbettung und Verlinkung auf das Facebook-Event erfolgen kann

  „Sucht man ein Event in Franken bei Google, so ist Franketipps bei den Ergebnissen vorne mit dabei. Die Seite ist leicht verständlich aufgebaut und sowohl für den Endkunden, als auch für den Veranstalter von Events einfach zu bedienen. Ich bekomme stets ein Feedback, wieviel Gäste direkt durch Ihre Präsentation auf meiner Homepage landen. Das finde ich perfekt. Ich freue mich, dass es diese Möglichkeit der Präsentation gibt. Am Portal schätze ich sehr das persönliche Engagement, sprich Sie haben mir sofort persönlich geholfen, die Einstellungen optimal zu gestalten. Danke!“ Harald Wörner, Inhaber   Das Schloss & die Familie Wörner Der kleine unterfränkische Ort Neuses am Sand war stets von großer Bedeutung. Am 9. Mai 1812 legte Napoleon, der Kaiser der Franzosen und seine Gemahlin Maria Luise, im fränkischen Schloss Neuses eine Rast ein. Die Schlossanlage geht auf das 15.Jhd. zurück. 1935 ehelichte der Landwirt Heinrich Wörner die Brauereistochter Hedwig Wörner, geb. Wörner aus Bamberg. Aus dieser Ehe ging der spätere Erbe Albrecht Wörner hervor, der 1968 den väterlichen Betrieb übernahm. 1936 geht das Schloss in Besitz von Friedrich Funk, dem Vetter von Heinrich Wörner über. Dieser erwarb das Anwesen zusammen mit seiner Frau Hedwig letztmals käuflich 1950. Da der landwirtschaftliche Betrieb ein zweites Standbein erforderte, begann dieser 1973 mit dem Weinbau. Bei Weinfesten und kulinarischen Events genießt man seitdem die „Freude am Wein in Franken“. Mit der Gründung des fränkischen Weingutes 1973 wird mancher Gast unseres Hauses vom Weingeist beflügelt. 1995 schloss der Betriebsnachfolger Harald Wörner sein Studium als Önologe (Dipl. Ing. FH Weinbau, Kellerwirtschaft und Marketing) erfolgreich ab und praktizierte auf einem Weingut in Südafrika. Die nächsten 5 Jahre vertiefte er seine Kenntnisse im elterlichen Betrieb, welchen er zusammen mit seiner Frau Sandra und seinen beiden Söhnen im Jahr 2000 übernahm. Da Sandra Wörner gelernte Hotelfachfrau ist und bereits viel Berufserfahrung gesammelt hatte, entschloss sich die Familie das Haus für Gäste zugänglich zu machen und eröffnete im Jahr 1998 nach längeren Renovierungsarbeiten die Hotelanlage in Franken. Diese wurde in den Folgejahren stets erweitert. Hinzu kamen weitere Zimmer und Suiten, der Saunabereich mit Wellnessräumen, der Renaissancegarten im Hof , der Schlossladen mit Galerie, sowie die Umgestaltung der Weinfesttenne zum Festsaal für Hochzeiten, Feiern, Tagungen und Firmenevents in Franken. 2006 eröffneten Harald und Sandra Wörner das Restaurant.

Das Schloss liegt direkt am Naturpark Steigerwald, an Feldern, Seen und Fluren in Unterfranken nahe der fränkischen Weinberge in Neuses am Sand, einem Stadtteil Prichsenstadts. Die Mainschleife, sowie das Dreifrankeneck (Unterfranken, Mittelfranken und Oberfranken stoßen hier zusammen) erreicht man nach ca. 15 km.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • email
  • XING
  • Twitter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.